About

Zur Person Bernd Schäfer

Geboren in Bochum, lebt und arbeitet in Waltrop.

Arbeitsschwerpunkte: Fotografie, Videofilm, Technischer Journalismus

Studium der Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum,
Abschluss: Master of Arts (M.A.), Gesamtnote: sehr gut (1,0) mit Auszeichnung

Studium der Medien- und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum,
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Maschinenbaustudium an der FH Bochum, Abschluss: Dipl. Ing.

Seit 2000 freiberuflich tätig: Foto-, Text- und Videoproduktionen, Reportagen und Dokumentationen.

Regelmäßige und längere Studienaufenthalte seit 1993 u. a. in Tanzania, Kenia, Kuba und Chile.

Zahlreiche Ausstellungen / Präsentationen im In- und Ausland, u. a. Fototage Wiesbaden 2007, Havanna (Kuba) 2006, Paris (Frankreich) 2004, Concepción (Chile) 2003 u. 2005, Venedig (Italien) 2009 u. 2012

Verschiedene Kataloge zu den Ausstellungen, Co-(Bild-)Autor an dem Buch: „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“ – Rechtsradikale Propaganda und wie man sie widerlegt (2003, Verlag an der Ruhr)

Preisträger des DGB Hamburg Medienpreis 2006 zum Thema: „Wie sieht Würde aus?“

Stipendien und Förderungen: Institut für Auslandsbeziehungen (IFA), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms ‚Demokratie leben‘, Kunststiftung NRW, Stadt Bochum

Aktuelle Projekte:
Kulturelle und mediale Dispositive im Ruhrgebiet

Kontakt:

Ankerweg 14
45731 Waltrop
Tel.: 02363 – 3875580
Fax: 02363 – 3875581
Mobil: 0171 – 4911919
mail(at)c-4-u.de / mail(at)bschaefer.de
www.c-4-u.de / www.bschaefer.de